15. April 2021

Fünf Dinge, mit denen du dein Portfolio sofort wirksamer machst (Part 1): Kontaktdaten

In dieser Serie stelle ich dir fünf simple Methoden vor, mit denen du in wenigen Minuten dein PDF-Portfolio wirksamer machst. Heute Part 1: Indem du beim Versenden eines PDF-Portfolios per Email auf jeder Seite im PDF deine Kontakten platzierst, stellst du sicher, dass diese Informationen nicht verloren gehen.

Warum ist das überhaupt notwendig? Auch wenn ein PDF eine zusammenhängende Sammlung von Seiten ist, kann es sein, dass deine potenziellen Kund*innen einzelne Seiten ausdrucken oder herauslösen, zum Beispiel um sie in einem Meeting zu präsentieren oder für ein Moodboard zu verwenden. Stehen deine Kontaktinformationen nur auf der ersten oder letzten Seite des PDFs, kann es passieren, dass nicht mehr nachvollziehbar ist, vom wem dieses Werk auf der herausgelösten Seite eigentlich stammt. Und das gilt es zu vermeiden.

Natürlich könntest du deine Kontaktinfos als Wasserzeichen oder Fußnote auf jeder Seite frei platzieren. Wasserzeichen wirken allerdings schnell störend, insbesondere, wenn sie auf dem Motiv liegen. Zugegeben, das ist Geschmacksache. Als Akquisetool ist ein PDF-Portfolio allerdings dazu da, die Werke bestmöglich zu präsentieren. Und eine auf dem Motiv liegende Grafik mindert zumindest diesen Eindruck. Steht das Wasserzeichen am Rand des Bildes, stört es weniger, unterstützt allerdings als Teil des Bildes nicht die Gestaltung des Portfolios.

Indem du die Kontaktinformationen als eine Sinneinheit in der Gestaltung verstehst und auf allen Seiten einheitlich als Legende platzierst, lernen deine Betrachter*innen noch schneller, wo die Informationen zu finden sind. Außerdem wirkt dein Portfolio so deutlich mehr gestaltet – und somit professioneller. Verstehst du deine Kontaktdaten als Gestaltungselement in deinem PDF, kannst du dieses auf einmal auch nutzen, um dein Branding zu implementieren (zum Beispiel über deine Hausschrift oder -farbe) oder auch, um über die Gestaltung besser in Erinnerung zu bleiben. Denn ein schön gestaltetes PDF ist einprägsamer als weiße Seiten mit jeweils einem Bild drauf. Natürlich ist auch hier Balance das Ziel. Die Gestaltung soll deine Werke unterstützen und sie nicht übertrumpfen. Es gilt Gestaltung subtil einzusetzen: über schöne Schriften, ein Mü Farbe und durchdachte Gestaltungselemente (wie Legenden, Seitenzahlen und eben die Kontaktinformationen).
 

Fünf Dinge, mit denen du dein Portfolio sofort wirksamer machst

Hier noch einmal alle Artikel der Serie für dich zusammengefasst:
Part 1: Kontaktdaten
Part 2: Verortung
Part 3: Weniger zeigen
Part 4: Zeig dich!
Part 5: Mit Stil

 
Hast du noch mehr Portfolio-Fragen? Schreib mir gern, dann nehme ich diese gern in den nächsten Blogposts auf.

Kategorien

Newsletter

Du möchtest über neue Posts informiert werden? Hier geht’s zum Newsletter.

Freebie

Für 0,00 Euro

Du möchtest dein Portfolio sofort auf ein professionelles Level heben?

Die Portfolio-Checkliste stellt dir die sechs typischsten Fehler in Design-Portfolios vor und zeigt dir, wie du sie vermeidest. 
Zur Checkliste
Du hast eine Frage zum Thema, möchtest gern einen Kommentar schreiben und/oder dazu diskutieren? Nutze dazu die Kommentarfunktion. Dein Kommentar wird nach dem Absenden öffentlich hier zu sehen sein. Über das Profil-Icon kannst du deine eigenen Kommentare auch als Gast mit Hilfe einer Emailbestätigung wieder löschen.
0 0 votes
Artikel rezensieren
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Für Dich!

Freie Ressourcen für ein gutes Portfolio  

Zur Checkliste
Die Portfolio-Checkliste stellt dir die sechs typischsten Fehler in Design-Portfolios vor und zeigt dir, wie du sie vermeidest. Du möchtest dein Portfolio sofort auf ein professionelles Level heben? Beginne hier. Jetzt in Version 2.0.
Zum Workbook
Finde heraus, was du als kreative*r Unternehmer*in gut kannst und welche Kund*innen das brauchen. Das neue Workbook unterstützt dich, ein konkretes Angebot zu formulieren und dafür passende Zielgruppen zu identifizieren.
Zum Bauplan
Der Portfolio-Bauplan leitet dich Schritt für Schritt durch den Prozess der Portfolio-Erstellung. Du lernst, wie du dein Portfolio von Grund auf konzipierst, zielgerichtest gestaltest und so optimierst, dass du deine gesetzten Ziele auch erreichst.
Franziska Walther, Sehenistgold®
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram